geschichten
erotische Geschichten

Den neuen Erotik-Shop von Amazon entdecken. Diskreter Versand!

“Meine Frau soll es mir mit dem Mund machen”

Mitten unter Menschen oral verwöhnt zu werden – für Tim (31) ist es das Schärfste überhaupt. Bisher leider bloß in seiner Fantasie. - “Keine Ahnung, wie der Film hieß. Ich habe ihn vor ein paar Jahren im Kino gesehen, und seitdem geht mir eine Szene nicht wieder aus dem Kopf raus”, erzählt Tim aus Schwerin. “Ich möchte diese Szene selbst einmal in der Realität erleben. Es ist inzwischen schon zu so einer Art fixer Idee geworden: Ich träume ständig davon, dass meine Frau es mir in einem Restaurant unterm Tisch macht. Mit dem Mund. Und zwar bis zum Schluss.

In meiner Fantasie habe ich im Laufe der Zeit eine recht genaue Vorstellung entwickelt, wie das Ganze ablaufen soll. Linda, meine Frau, und ich gehen zu dem Nobel-Italiener in unserem Stadtteil. Da gibt es nette Nischen und Tischtücher aus Stoff, die weit herunter reichen. Außerdem ist das Lokal nicht zu voll und nicht zu leer – gerade richtig für unsere Zwecke.

Linda und ich setzen uns an den letzten Tisch in der Ecke. Wir essen was Leckeres, trinken guten Wein. Und dann kommt das Beste – die Krönung zum Dessert: Linda taucht unter dem Tisch ab. Die Bedienung denkt wahrscheinlich, meine Frau sei kurz mal zur Toilette. Den anderen Gäste fällt ihr Verschwinden sicher gar nicht weiter auf. Aber ich weiß umso besser, wo Linda sich versteckt, was sie Lüsternes treibt. Sie öffnet jetzt meine Hose und holt mein Ding heraus. Unter ihren geschickten Händen wird es sofort prall und hart. Gefühlvoll massiert Linda es mit ihren Händen. Dann küsst sie meinen Penis, nimmt ihn tief in ihren Mund auf – leckt und schleckt daran, dass es eine wahre Freude ist.

Mmmh, ist das geil! Ich schaue mich kurz im Restaurant um und denke: ,Wenn ihr wüsstet, Leute…‘. Danach genieße ich nur noch, lasse mich von Linda verwöhnen. Immer schneller, intensiver macht sie es mir. Bis ich schließlich vor Lust explodiere – ihr meine volle Ladung Munition in den Mund schieße.”

Nachdem Tim seinen Wunschtraum-Artikel zu erotische-geschichten.biz gemailt hatte, nahm er sich ein Herz und erzählte Ehefrau Linda von seinem Wunsch. - Linda sah ihn mit großen Augen an und ohrfeigte ihn. “Du Schwein”, sagte sie.

Tims Beitrag erreichte die Redaktion von erotische-geschichten.biz als e-mail.

Erschienen am 30.10.2017 | zurück zur Startseite


Bewerte die Geschichte mit einer Schulnote:    


RSS · Das Projekt · Kontakt · © 2017Urheberrecht

erotische Geschichten

Erotikthriller: Einbruch

Natalia liegt im Bett. Es ist Abend. Natalia ist am Einschlafen und denkt an ihr Kind. Da hört sie ein Geräusch. Ein Einbrecher, glaubt Natalia. Bald aber zweifelt sie. Es war wohl Einbildung. Wieder beginnt Natalia einzuschlafen. Da spürt sie den Atem eines Fremden neben sich … Autorin Ariane Aran schildert in dem nervenzerrenden Thriller “Einbruch” (als eBook bei Amazon erschienen) die wahre Geschichte einer Frau, deren schlimmsten Ängste Wirklichkeit werden. Alles beginnt mit einem fahrlässig gekippten Fenster. Daraus entwickelt sich rasend schnell eine Tragödie: Natalia glaubt, sich vor einem Einbrecher zu schützen und löst gerade dadurch die Katastophe aus, in die ihr Kind gerät. Zu spät erkennt Natalia ihren Fehler und setzt alles daran, das Leben ihres Kindes zu retten.

Erotikthriller weiterlesen


Einer der besten Vibratoren

Bei Amazon zur Zeit im Sonderangebot und fast durchweg mit fünf Sternen bewertet: Utimi Lila Damen Silikon Vibrator G Punkt Stimulation Masturbator Massagegerät


erotische-geschichten

Die Sexpartys der Superreichen

Reiche haben mehr Sex. - Ein Vorurteil? Wir wollten es wissen. Und schickten Tobias Nolte auf Recherche. In einer Serie schildert der Autor seine Erlebnisse.

  1. Teil 1 - Starlet Heather (22): “Der Filmboss vernaschte mich auf dem Platz”
  2. Teil 2 - Katarina (19): “Der Boss lernte Deutsch - und ich Sex auf Russisch”
  3. Teil 3 - Partygirl Mona (27): “Die Manager ließen die Sau raus”
  4. Teil 4 - Callboy Tim (25): “Die Millionärsweiber haben mich geschafft”
  5. Teil 5 - Was in der Luxussuite an versauten Dingen geschieht